Nach der Auffassung der Romantiker kann diese nur in der All-Einheit von Mensch und Universum verwirklicht werden, in welcher Mensch und Universum verschmelzen. mittelalterlichen Assoziationen vermischt. Neueste [Anzeige] Barthold Heinrich Brockes (1680-1747) Kirschblüte bei der Nacht. Dieses Gedicht hingegen zeigt das Erwachen nach so einer Nacht und somit auch die Sorgen, die nun wieder zum Vorschein kommen, nämlich die nach der nicht erreichbaren Freiheit. Ein Vergleich - Germanistik - Seminararbeit 2016 - ebook 12,99 € - GRIN Darüber hinaus sind in Eichendorffs Werken viele typische Elemente der Romantik zu entdecken, z. Der einfache Gruß "Gute Nacht!" B. werden im Gedicht Mondnacht Hauptmotive der Romantik wie das Mystische, die Nacht und der Mond aufgegriffen oder es wird in Das zerbrochene Ringlein das Thema Liebe mit z.T. Es schien, ob wär ein Schnee gefallen. Nicht Albträume sind das Ziel, sondern festes Durchschlafen. Diesen Leitgedanken haben sich vermutlich auch einige Dichter, Lyriker sowie Schriftsteller der damaligen Epoche der Romantik zu Herzen genommen und diesen in ihren Gedichten, lyrischen Texten sowie anderen Schriftstücken zum Ausdruck gebracht. Hinführung zum Thema: Bedeutung des Nachtmotivs in der Epoche der Romantik „Die Stille der Nacht löst manche Probleme “ 1. Das romantische Motiv der Nacht in der Lyrik von Brentano, Lamartine und Leopardi. Anmerkungen und Stilmittel. Von dieser Unbeschwertheit in der Nacht handeln viele romantische Gedichte. Schließlich geht es beim Lesen oder Vorlesen eines Gute Nacht Gedichts nicht darum, jemanden munter zu machen, sondern zu entspannen: Der Geist soll zur Ruhe kommen. Ich sahe mit betrachtendem Gemüte Jüngst einen Kirschbaum, welcher blühte, In kühler Nacht beim Mondenschein; Ich glaubt', es könne nichts von größrer Weiße sein. Gute Nacht Gedichte sollten keine Zeilen sein, die zum Nachdenken anregen oder traurig stimmen. zwischen dem Gesang der Nachtigall und erneuter Stille. B. werden im Gedicht Mondnacht Hauptmotive der Romantik wie das Mystische, die Nacht und der Mond aufgegriffen oder es wird in Das zerbrochene Ringlein das Thema Liebe mit z.T. Gedichte der Romantik zum Thema „Nacht“ Rückkehr zur Gesamtübersicht über Gedichte der Romantik zu verschiedenen Themen Eichendorff, „Nachts“ Das Gedicht beginnt mit der Situation des Wanders in stiller Nacht und mit Übergangssituationen zwischen Mondlicht und grauer Umgebung bzw. mittelalterlichen Assoziationen vermischt. wird hierbei durch liebevolle, witzige oder nachdenkliche Worte ergänzt, die dem Empfänger mit Sicherheit gefallen und Ihnen mit einem guten Gefühl in den Schlaf begleiten werden. Darüber hinaus sind in Eichendorffs Werken viele typische Elemente der Romantik zu entdecken, z. So ist das zentrale Motiv der Romantik, aus dem auch das Motiv der Nacht entspringt, das Ideal der Harmonie. 1: Metrum: Versmaß, Rhythmus einer Strophe : 2: Kadenz: Männliche (stumpfe) Reime (einsilbig): Not/Tod, …