Jack ist wieder Captain der Black Pearl und Will und Elizabeth werden ein Paar. Ebenfalls auf der Spur des mächtigen Artefakts ist Carina Smyth (Kaya Scodelario). So befindet sich Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2 auf Platz 35 (Stand: 18. Sao Feng wird in einem Feuergefecht getötet. Im Film macht Davy Jones sterbenden Matrosen das Angebot, den Tod zu verschieben und stattdessen hundert Jahre Sklave seiner Mannschaft zu sein. Jack trifft auf seinen Vater, Captain Teague (Keith Richards) – Hüter des Piratenkodex. Um Menschen zu retten, die ihm nahestehen, bricht er – wenn auch ungern – das Gesetz und riskiert sein eigenes Leben. Fast alle aus der Mannschaft der Dutchman haben sich mit der Zeit das Aussehen oder sogar den biologischen Aufbau eines Meerestiers angeeignet, sind mit Gegenständen oder sogar anderen Matrosen zusammengewachsen. [18], Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Die Nachricht überbringt ihm Stiefelriemen Bill (Stellan Skarsgård), der nun ebenfalls zur Mannschaft der Flying Dutchman gehört, nachdem er von Barbossa ausgesetzt wurde. Davy Jones und seine Crew, deren Äußeres eine Mischung aus Mensch und Meerlebewesen ist, konfrontieren Jack. Turner muss nun sein Herz herausschneiden und darf nur noch einmal alle zehn Jahre an Land. Jack gibt Elizabeth seinen Kompass und redet ihr ein, dass sie nichts mehr begehre als die Truhe von Davy Jones, da diese für Wills Befreiung nötig wäre. Barbossa führt während des Kampfes das Steuer der Black Pearl. Sie entwickelt sich von einer anmutigen, aber zurückhaltenden Frau zu einer wahren und mutigen Piratin. Die beiden werden in den Kerker von Port Royal gesperrt, können jedoch entkommen und nehmen den Gefängnishund Poochie mit. Jones spielt auf seiner korallenbewachsenen Orgel gerne sein Charakter-Thema, wozu er beide „Hände“ sowie alle seine Tentakel benutzt. Turner will sie wiederfinden und befreit daher Sparrow im Glauben daran, dass dieser ihm hilft. Will muss nun Jones Platz einnehmen, sein Herz entfernen und es in die Truhe legen. Er diente als Matrose unter Jack Sparrow und beteiligte sich auch an der Meuterei gegen ihn. Davor überreichte Stiefelriemen Bill sein Medaillon an seinen Sohn Will, damit es aus der Reichweite der Crew gelangte. Will Turner ist nun Captain der Flying Dutchman. Als die Piraten das merken, bringen sie den Schatz zurück, allerdings fehlt eine Münze, die der mittlerweile verstorbene Pirat William Turner seinem gleichnamigen Sohn hinterlassen hatte, der die Münze als Medaillon trägt. Turner wird dadurch der unsterbliche Kapitän der Dutchman und muss sich der gleichen Aufgabe widmen, die Davy Jones hätte erledigen sollen: Die verstorbenen Seelen in das Reich der Toten zu geleiten. Salazar ist der Black Pearl jedoch dicht auf den Fersen. Er übernimmt dessen Schiff und desertiert aus der Royal Navy, nun wieder der alte Pirat. Jack und weitere Crewmitglieder der Queen Anne's Revenge stiften. Jahrhundert segeln Governeur Weatherby Swann (Jonathan Pryce, Game of Thrones) und seine kleine Tochter Elizabeth Swann von England in die Karibik. Davy Jones schickt Bill zu Jack Sparrow, um ihn an den gemeinsamen Handel zu erinnern, der fällig ist. Sie freundete sich in jungen Jahren mit William „Will“ Turner an, den sie auf der Fahrt nach Port Royal kennenlernte und ihn später, gegen den Willen des eigenen Vaters, der den Navy-Offizier James Norrington bevorzugte, heiraten will. Die Crew vereint sich wieder und betritt die Quelle. Jahrhundert segeln Governeur Weatherby Swann (Jonathan Pryce, Game of Thrones) und seine kleine Tochter Elizabeth Swann von England in die Karibik. [1] Wenn er geht, sieht es stets so aus, als sei er leicht angetrunken, was durch die verwaschene Sprache und ausladenden Handbewegungen auch unterstützt wird. Später wird Jacks Voodoo-Puppe angeschwemmt, welche Angelica an sich nimmt. Lord Beckett schließt einen Handel mit Sao Feng, um an die Black Pearl zu gelangen, und ruft außerdem Jack Sparrow in seine Kapitänskajüte. Schließlich wird er zusammen mit Jack in einem Hafen zurückgelassen. Herausgeber des Spiels waren die Disney Interactive Studios und TDK Mediactive. Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 Zusammenfassung. Bill Turner mischt sich in ein Würfelspiel mit hohem Einsatz zwischen seinem Sohn und Davy Jones ein und verliert absichtlich, um Will eine ewige Versklavung auf der Flying Dutchman zu ersparen. Als dieser Jack, Carina und Henry findet, schließt er sich der Suche nach dem Dreizack an. Während der Schlacht werden Turner und Swann von Barbossa getraut. Oktober 2020[6]). Elizabeth wendet sich daraufhin von James Norrington ab, um ihr Leben mit Will zu verbringen. Anfang des 18. Jack wird mit der Pearl vom Kraken verschlungen. Bei ihrem ersten Auftritt in Fluch der Karibik sollten sie noch furchteinflößend wirken, wobei die beiden Elizabeth Swann entführen und Pintel den Diener des Gouverneurs ermordet. Sparrow und Swann werden auf einer einsamen Insel ausgesetzt. Bill fordert daraufhin, dass ihn die Strafe treffen soll. Zehn Jahre später: In einem Epilog erfahren wir, dass Elizabeth nun einen Sohn hat. Elizabeth Swann, die Tochter des Gouverneurs, stiehlt dem bewusstlosen Will das Medaillon. Obwohl beide ein heimliches Interesse füreinander hegen, soll Elizabeth den angesehen Commodore James Norrington (Jack Davenport) heiraten. Produzent war Jerry Bruckheimer, Regie führte Gore Verbinski. Auch seine rechte Hand ist ein Tentakel. Gegenüber früheren Gegnern wie Will Turner geben sie sich auffallend freundlich. Gouverneur Swann akzeptiert diese Wahl und lässt Gnade vor Recht ergehen, als Turner Sparrow ein weiteres Mal vor dem Galgen bewahrt. Meinen Namen, E-Mail und Website in diesem Browser speichern, bis ich wieder kommentiere. Dort wird Elizabeth infolge eines Streits vom Piratenfürsten Sao Feng entführt und tritt nach dessen Tod seine Erbschaft an. Er wuchs mit seiner Mutter in England auf und glaubte, sein Vater arbeite in der Karibik für die Handelsmarine (East India Trading Company). Jahrhundert segeln Governeur Weatherby Swann (Jonathan Pryce, Game of Thrones) und seine kleine Tochter Elizabeth Swann von England in die Karibik. Es gibt geringe Unterschiede, im Gesamtbild haben die Fahrten aber eine fast identische Handlung: In einer Bootsfahrt in der Karibik fährt man durch eine Lagune über ein Labyrinth zu einer Schlacht zwischen einem Piratenschiff und einem karibischen Fort. Man müsse deren Wasser mit zwei speziellen Kelchen auffangen, aus denen zwei verschiedene Personen trinken müssten. Seit 2011 wird es auch im Disneyland Resort Paris in gekürzter Version durchgeführt. Vorbild für die Serie war die Themenfahrt Pirates of the Caribbean in den Walt Disney Parks and Resorts. Das Spiel wurde jedoch im Oktober 2010 gestrichen und die Musik wurde später in LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel hinzugefügt. Aus der Liste geht hervor, dass vor allem zwischen dem dritten und dem vierten Teil eine große Personalveränderung stattfand. Bevor er endgültig auf die Dutchman geht, zeugt er mit Elizabeth einen Sohn, der ihn zehn Jahre später mit seiner Mutter an der Küste stehend erwartet. Zusammenfassung: Fluch der Karibik 5 – Salazars Rache (2017). Elizabeth bewahrt Turners Medaillon immer noch auf. Die Pearl erreicht die „Isla de Muerta“, Standort des verfluchten Schatzes. Er entflieht der Zelle, als Elizabeths Mannschaft ebenfalls entwischen kann. Sparrow macht sich danach jedoch ohne Gibbs auf den Weg, um den Jungbrunnen zu finden. Vor der Schiffbruchs-Insel trifft Lord Beckett sich mit den Vertretern des Hohen Rates auf einer Sandbank und offenbart, dass eigentlich Jack die Piraten verraten hat. Will findet Jack schließlich auf einer Kannibalen-Insel. Lord Beckett stirbt. Mickey’s Pirate and Princess Party (dt. Mithilfe von Carinas Buch erreicht die Pearl schließlich die Insel, auf der der Dreizack versteckt ist. Barbossas Verrat an Salazar kostet jedoch nahezu seine ganze Crew das Leben, sodass die vier mit der Black Pearl in See stechen. Sparrow liebt nichts mehr als sein Schiff Black Pearl, das von Lord Beckett versenkt, später aber von Davy Jones wieder geborgen wurde und später von Blackbeard erneut versenkt. Am Ende des Films lässt Barbossa Jack und Mr. Gibbs in einem Hafen (vermutlich Tortuga) zurück, um mit der Besatzung der Pearl auf eigene Faust den Jungbrunnen zu finden. Sparrow lässt Angelica alleine auf einer einsamen Insel zurück und überlegt sich, wie er die Miniaturausgabe der Black Pearl befreien kann. Jack vermutet, dass Barbossa dieser einbeinige Mann ist. Da es Jacks Mannschaft zu der Zeit an Mitgliedern fehlt, werden die beiden halbherzig aufgenommen, gehören jedoch bald zu den wichtigeren Mitgliedern und freunden sich auch mit Joshamee Gibbs an. Sparrow hat in jungen Jahren den Kapitän Armando Salazar mit seiner Mannschaft in das Teufelsdreieck gesteuert, wodurch diese mit einem Fluch belegt wurden. Um das Kartenmaterial für Jones’ Reich und ein Schiff mit Besatzung zu erhalten, reist er mit Will und Swann nach Singapur, damit sie diese vom Piratenfürsten Sao Feng erhalten. Er will ihn töten, da er ihm die Crewmitgliedschaft versprochen hat. Nach kurzer Zeit werden die Beiden von Norrington entdeckt und gefunden, nachdem sie ein Rauchsignal erzeugten. Als die Mutter starb, reiste er selbst in die Neue Welt, um seinen Vater zu suchen, der ihm kurz zuvor ein Goldstück geschickt hat (eine der 882 verfluchten Münzen aus dem Aztekenschatz des Cortes). Ihr Plan ist es, die Pearl aus der Flasche zu befreien. Bis auf den vierten Film, der auf Tim Powers Roman In fremderen Gezeiten basiert, hat kein Film eine Vorlage. Als es soweit ist, wird der Vorschlag jedoch fast einstimmig abgelehnt. Entwickelt von Akella und herausgegeben von Bethesda Softworks ist es für die Plattformen PC, Xbox und Mobiltelefone verfügbar. Als dies nicht funktioniert, übergibt Turner Beckett den magischen Kompass, der ihm den Rest des Weges zeigt. Barbossa soll helfen, denselben Prozess bei Jack Sparrow durchzuführen, indem er die Gruppe leitet, das bis ans Ende der Welt und ins Totenreich segeln will, um Jack zurückzuholen. Will und Elizabeth möchten heiraten. Da die verfluchte Mannschaft jedoch kein Fuß an Land setzen kann, ergreift Salazar Besitz vom Körper seines Gefangenen und betritt auf diesem Weg doch noch die Insel. Im dritten Teil sind sie eher tollpatschig und sollen für Auflockerung der Dramatik sorgen. Auch Salazar klammert sich an die Ankerkette und bedroht Carina. The story follows Jack Sparrow and Will Turner, two unlikely comrades, as they embark on a journey in order to save the heroine, Elizabeth Swann, from the treacherous hands of Captain Barbossa and the darkness which surrounds him and the entire plot. Sie reisen erneut zu Tia Dalma, um zu trauern. Die Crew glaubt, dass Jack sich freiwillig geopfert hat. Die Jagd auf das Herz und die dazugehörigen Beweggründe der einzelnen Protagonisten bilden die Haupthandlung des zweiten Teils. Barbossa erklärt Jack, dass ihm die, Die Crew vereint sich wieder und betritt die Quelle. Dafür benötigt Barbossa Sao Fengs Seekarte. Die Queen Anns Revenge erreicht „White Cap Bay“, eine von Meerjungfrauen bewohnte Bucht. Turner „brandmarkt“ Sparrow mit dem „Schwarzen Mal“, was den Kraken auf die Suche nach diesem schickt. Doch Sao Feng hält Barbossa für einen Verräter, da Will zuvor versucht hatte, die Karte zu stehlen und verscheucht sie alle aus Singapur. Jack setzt Angelica auf einer einsamen Insel aus. Dabei wird Norrington durch Stiefelriemen Bill getötet. Jack und Barbossa werden daraufhin von den Spaniern gefangengenommen, die die Quelle ebenfalls finden möchten. Bei Amazon kaufen Preis inkl. [15] Das offizielle Spiel zu Fluch der Karibik, erschien 2003 unter demselben Titel als Prequel zum Film und war lediglich mit dem Game Boy Advance spielbar. Davy Jones segelt nun für die East Indian Trading Company. Daher kann sie an der Versammlung der Piratenfürsten teilnehmen und wird dort zur Piratenkönigin gewählt. Sie empfangen Will an einer Küste. Sie finden einen schiffbrüchigen Jungen namens Will Turner. Im zweiten und dritten Teil ist die Mannschaft der Flying Dutchman, die bis zu dem Tod Davy Jones’ im dritten Teil unter dessen Kommando steht, unsterblich. Zurück in der echten Welt, werden sie von Lord Beckett konfrontiert. Barbossa überliegt und Jack und Elizabeth werden auf einer einsamen Insel ausgesetzt – die selbe, auf welcher Jack bereits nach der Meuterei ausgesetzt wurde. Jones verlangt dennoch, dass Jack seiner Crew beitritt. Der Junge trägt ein goldenes Medaillon bei sich. Doch Calypso schlägt sich auf die Seite von niemanden und erzeugt stattdessen einen riesigen Mahlstrom, in welchem sich die Pearl und die Flying Dutchman ein Gefecht liefern. Von Stund an war die Mannschaft zwar unsterblich, konnte ohne Empfindungen aber auch kein Vergnügen mehr empfinden. Dadurch soll Lord Beckett in die Hände von Will und dem Kompass kommen, sodass er mit dem Kompass die Piratenbruderschaft aufspüren kann. Fluch der Karibik (Originaltitel: Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl) ist ein US-amerikanischer Piratenfilm von Walt Disney Pictures aus dem Jahr 2003 und der erste Teil der Filmreihe Pirates of the Caribbean. Zu Beginn des vierten Films trifft Gibbs in London wieder auf Jack, der noch immer auf der Suche nach der Quelle zu sein scheint. Jack schleicht sich mit Erlaubnis von Norrington auf die Insel, um die Piraten rauszulocken. Kapitän Armando Salazar will sich an Jack Sparrow rächen, denn auf ihm und seiner Mannschaft liegt ein Fluch, der sie zu einem Leben als Untote zwingt. Die Figur tritt in allen fünf Filmen auf. Kurz bevor Jack und Co. an Land gehen können, nimmt der Spanier Henry Turner in Gefangenschaft. Die Crew gibt die Pearl auf. Weiterhin beauftragte (oder zwang) er Will, ihm einen Kompass zu bringen, welcher Jack Sparrow gehört. bittet Sparrow, für ihn die Quelle der ewigen Jugend zu finden. Dort trifft er auf James Norrington, der auf der Suche nach Jack Sparrow alles verloren hat. Blackbeard und Angelica sind kurz davor zu sterben und schleppen sich zu den Überresten der Quelle. Turner agiert nie eigennützig oder egoistisch. Jones’ rechtes Bein ist aus einem zugespitzten Walknochen gefertigt, aber dennoch uneingeschränkt beweglich. Diese Attraktion ist auch in Magic Kingdom und im Tokyo Disneyland vorhanden. Während ihrer Hochzeitsfeier in Port Royal werden Swann und Turner von Lord Cutler Beckett verhaftet und sollen gehängt werden, weil sie Jack Sparrow zur Flucht verholfen haben. Die beiden kapern die Interceptor und können Elizabeth schließlich befreien. Jack und Barbossa können fliehen. [2] Piratenversteck auf der Tom-Sawyer-Insel) seit einer Umgestaltung im Jahr 2007 auch Elemente aus den Filmen Pirates of the Caribbean. Nachdem Tia Dalma den richtigen Kurs zu Davy Jones wahrsagt. Will wird von Davy Jones tödlich verwundet. Dort entlockt Blackbeard der Meerjungfrau eine Träne, während Sparrow die Kelche vom Lager der Spanier klaut. Als Syrena erfährt, dass Philip noch lebt, gibt sie ihm den "Kuss der Meerjungfrau" und beide verschwinden im Meer. Der Film behandelt neben dem Piratenmythos u. a. die Themen Tod und Unsterblichkeit. Pro Film gibt es mindestens eine Szene, in der Ragetti seinem über Deck rollenden Auge auf allen vieren nachsetzt. Angelica ist sauer auf Jack, da er ihren Vater getötet hätte. Norrington nimmt das Herz heimlich an sich, während Jack glaubt, es noch zu besitzen. Blackbeard bittet seine Tochter, ihn zu „erlösen“ und ihr Leben zu schenken. Sie träumt von einem aufregenden Leben der Piraten und sehnt sich nach Abenteuern. Somit findet Jack den Kurs zu Davy Jones Truhe. Elizabeth beweist Geschicklichkeiten beim Ablenken von Männern: So zeigt sie eine Zuneigung zu Jack Sparrow, fesselt ihn dabei jedoch hinterhältig an die Black Pearl, damit sie sich und die restliche Besatzung der Black Pearl vor dem Tod bewahren kann. Captain Hector Barbossa ist ein erbitterter Gegenspieler Jack Sparrows, und obwohl er im zweiten Teil kaum auftaucht, kann er zu den Protagonisten gezählt werden. Mit vier weiteren Teilen wurde die Serie hieran innerhalb eines weiteren Jahres fortgesetzt. Spielbar ist das Spiel lediglich mit dem Nintendo Entertainment System. Jack soll dabei helfen. Letztlich kann Jones Turner ein Schwert in die Brust stoßen, doch nahezu zeitgleich sticht Turner mit Sparrow's Hilfe in das Herz von Jones, sodass Turner am Leben bleibt, er Kapitän der Flying Dutchman wird und der Strudel aufhört. Davy Jones erscheint bei Matrosen, wenn diesen der Tod bevorsteht, und bietet ihnen eine Anstellung auf der Flying Dutchman als Alternative. Die meisten Männer willigen hier ein, doch wer in die Besatzung aufgenommen wird, vergisst mit der Zeit alles aus seinem früheren Leben und beginnt sich auch körperlich zu verwandeln. Acht Jahre später leben beide im karibischen Hafen Port Royal, als dort Jack Sparrow auftaucht und, als Pirat enttarnt, gefangen genommen wird. Captain Jack Sparrow (Johnny Depp), ein gerissener Seeräuber, der sich soeben in Port Royal eingeschleust hat, rettet Elizabeth aus dem Wasser. Henry Turner heiratet Carina und Sparrow segelt auf seiner befreiten Black Pearl wieder auf den Meeren. Da Jones jedoch seine Aufgabe verraten hatte, wurde er von der Meeresgöttin Calypso mit seinem fischartigen Aussehen bestraft. Jack Sparrow ist als einer der Piratenfürsten zur Teilnahme verpflichtet: Jack muss also von den Toten gerettet werden. Ragetti hat ein hölzernes Auge, welches nicht richtig passt. Vinylfigur: Disney: Pirates 5:... Pirates of the Caribbean - Fluch der Karibik 2 [Blu-ray]*, Fluch der Karibik 3: Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt (2 Discs) [Blu-ray]*, Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten [Blu-ray]*, Pirates of the Caribbean: Salazars Rache [Blu-ray]*, Keira Knightley und Orlando Bloom kehren als Will und Elizabeth zurück, Gore Vebrinski führt nicht Regie (Teil 1-3), sondern das Regie-Team Joachim Rønning und Espen Sandberg, Hans Zimmer komponiert nicht die Filmmusik, sondern Geoff Zanelli, Der erste Film der Reihe, der nicht von Autorenteam Ted Elliot und Terry Rossio geschrieben wurde, Der kürzeste Film der Reihe mit 128 Minuten, Zwischen Teil 4 und 5 lag der längste Abstand zwischen zwei Filmen der Reihe (2011 bis 2017 mit sechs Jahren Wartezeit), Kameramann Dariusz Wolski wurde durch Paul Cameron ersetzt. Zur Filmreihe sind auch viele Videospiele und zwei weitere Attraktionen in den Disney-Vergnügungsparks erschienen. Pintel ist ein älterer, missmutiger Griesgram und den Angaben seines Darstellers Lee Arenberg zufolge Ragettis Onkel. Als Gegenleistung muss Jack nun seine Schuld einlösen: 100 Jahre Teil der Crew der Flying Dutchman werden. Im Gegenzug musste Sparrow 13 Jahre später seine Seele an Jones übergeben. Dort gaukelt sie der Crew vor, dass der Geist einer Frau mitreist. Als Elizabeth von Barbossa entführt wurde, bricht er jedoch seinen Eid, nie etwas mit Piraten zu tun haben zu wollen, und befreit Jack Sparrow aus dem Gefängnis, um sie zu retten. Sparrow und Turner suchen Gibbs in Tortuga auf, wo er ihnen eine Schiffsmannschaft für die Interceptor zusammenstellt. Elizabeht und William wollen heiraten, doch die Feier wird unterbrochen: Lord Beckett hat einen Haftbefehl gegen die beiden, da sie dem Piraten Jack Sparrow damals zur Flucht verhalfen. Neben den Piraten basiert die Veranstaltung thematisch auch auf den verschiedenen Prinzessinnen Disneys, viele Kinder verkleiden sich entweder als Piraten oder als Prinzessin. Jones half dem ersten Hohen Rat der Bruderschaft, Calypso an einen sterblichen Körper zu binden, was er als Rache ansah. Oktober 2020[6]), Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten auf Platz 38 (Stand: 18. Jack flüchtet vor Davy Jones. Jack findet diese Kelche in einem Schiffswrack. Die Welt wird beherrscht vom britischen Empire, während die Piraten den Freiheitskampf gegen die Eliten repräsentieren. Davy Jones bemerkt, dass Will auf ein anderes Schiff geflüchtet ist. Elizabeth bewahrt Wills Herz auf. Jack drückt Will seinen Kompass in die Hand und wirft ihn von Bord der Pearl. Er bringt durch einen Trick Blackbeard dazu, aus dem Kelch ohne Träne zu trinken, und gibt Angelica, die sich für ihren Vater opfern wollte, den Becher mit der Träne. Zuerst scheint es, als ob das Ritual keine Wirkung zeige, von einer riesigen Menge an schiffsüberschwemmenden Krabben abgesehen, doch im Verlauf der Schlacht steht Calypso den Piraten dennoch zur Seite. Der Dreizack wird zerstört, wodurch alle Flüche der Meere aufgehoben werden. Er beruft sich auf das Recht zu verhandeln und versucht (in der Regel erfolgreich), seine Feinde damit von ihren mörderischen Absichten abzubringen und ihnen den größeren Zusammenhang nahezubringen. Dort treffen sie aber auf einen von Jones gerufenen Riesenkraken, der Sparrow töten soll. Barbossa war Pferdehändler in Osteuropa, ehe er zur See fuhr. Währenddessen übergibt Barbossa Elizabeth an Sao Feng, da dieser Elizabeth für Meeresgöttin Calypso in Menschengestalt hält. Dort trifft Jack auf Barbossa, der ebenfalls auf der Suche nach den Kelchen ist. Will Turner meint zunächst, Jack leide an den Folgen eines Hitzschlages, merkt später aber an, dass Sparrow seine Aktionen sehr wohl plant. Er ist einflussreich und gebildet und hatte offenbar in der Vergangenheit mit Gouverneur Swann zu tun. Bill bemerkt deren Flucht, schlägt Alarm und ermordet in einem plötzlichen Anfall von Treue gegenüber Davy Jones James Norrington. Da er noch nicht sonderlich lange auf der Flying Dutchman dient, ist dieser Verwandlungsprozess jedoch noch nicht sehr stark fortgeschritten. In seinen letzten Atemzügen stößt Will einen Dolch in Jones Herz, worauf Davy Jones stirbt. Als sich das Meer wieder zu schließen beginnt, werden sie von den Fluten verschluckt. Es ist bekannt, dass er vor der Vorgeschichte des ersten Teils Jack Sparrow damit beauftragte, Waren von Afrika in die Neue Welt zu liefern. Elizabeth soll gerettet und Jacks geliebte Pearl zurückerobert werden, die ihm nach einer von Captain Barbossa angezettelten Meuterei weggenommen wurde. Die linke, weniger verwendete ist eine Krebsschere. Fluch der Karibik 2“ gekostet haben. Jones’ Gehilfe war lange Zeit der Krake, ein Meeresungeheuer, das Schiffe in die Tiefe ziehen kann und beschworen wird, indem die Männer der Flying Dutchman den sogenannten „Krakenhammer“ auf dem Deck des Schiffes in die Höhe drehen. Januar 2012), Pirates of the Caribbean (Begriffsklärung), Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2, Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt, Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten, Abschnitt „Handlung“ im Artikel „Fluch der Karibik“, Abschnitt „Handlung“ im Artikel "Pirates of the Caribbean – Fluch der Karibik 2", Abschnitt „Handlung“ im Artikel „Pirates of the Caribbean – Am Ende der Welt“, Abschnitt „Handlung“ im Artikel „Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten“, Abschnitt „Handlung“ im Artikel „Pirates of the Caribbean: Salazars Rache“, „Johnny Depp als Darsteller Captain Jack Sparrows“ im Artikel Fluch der Karibik, finanziell erfolgreichsten Filme aller Zeiten, Lego Pirates of the Caribbean: Das Videospiel, Pirates of the Caribbean Movies at the Box Office, http://www.gamefaqs.com/nes/587232-disney-adventures-in-the-magic-kingdom, http://www.mobygames.com/game/disney-adventures-in-the-magic-kingdom, http://www.mobygames.com/game/pirates-of-the-caribbean, Vorlage:Webachiv/IABot/uk.gameboy.ign.com, http://xbox360.ign.com/articles/112/1128121p1.html, https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Pirates_of_the_Caribbean&oldid=205950595, Wikipedia:Defekte Weblinks/Ungeprüfte Archivlinks 2019-05, „Creative Commons Attribution/Share Alike“, Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl, Pirates of the Caribbean: Dead Man’s Chest, Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides, Pirates of the Caribbean: Dead Men Tell No Tales, Walt Disney World Quest: Magical Racing Tour, Pirates of the Caribbean Multiplayer Mobile. Nachdem Tia Dalma den richtigen Kurs zu Davy Jones wahrsagt, schickt Jack Will auf die Flying Dutchman. Pirates of the Caribbean – The Curse of the Black Pearl (2003) – Klaus Badelt & Hans Zimmer. Lord Beckett erpresst Davy Jones mit seinem Herz, das ihm zuvor Norrington gebracht hatte. Damit er die anderen nicht mit in das Reich von Jones reißt, wird Sparrow von Swann an sein Schiff gekettet, während die anderen zu Tia Dalma fliehen, welche ihnen sagt, wie sie ins Reich von Jones kommen können, um Jack zurückzuholen.