Radioteleskop Effelsberg Wie in einem Science-Fiction-Film ragt die Antenne des Radioteleskops von Effelsberg als riesige Schüssel mit Gitterrand aus dem Tal des Effelsberger Baches empor. Das war schon was. Mit dem Spiegel-Durchmesser von 100 Metern zählt es zu den beiden größten vollbeweglichen Radioteleskopen der Erde. Anfahrt Von Bonn kommend von A565 und B257 L76 in Altenahr nehmen. → Anfahrt Planen. Anfahrt Aus Richtung Köln fahren Sie auf die A 555 (Richtung Bonn). Sie biegen auf die L76 bis nach Effelsberg. Mit 100 Metern Durchmesser gehört das Radioteleskop Effelsberg … Haltestelle Effelsberg in Bad Münstereifel. Dort fahren Sie weiter auf die A565 und folgen der B257 bis Kreuzberg. 8,7km entfernt: Waldfreibad … Mit 100 Metern Durchmesser gehört das Radioteleskop Effelsberg zu den größten vollbeweglichen Radioteleskopen der Erde. Parkplatz Wanderparkplatz Radioteleskop bei Effelsberg. Auf dem weiteren Weg durch die Eifel hat es uns zum Effelsberg gebracht, hier haben wir uns das derzeit zweitgrößte Radioteleskop der Welt angeschaut. Seit 2007 ist auf … Das Radioteleskop Effelsberg wurde 1971 in Betrieb genommen. Ab hier folgen Sie den Schildern Wanderparkplatz Radioteleskop. Radioteleskop Aussichtspunkt Effelsberg, Max-Planck-Straße 28, 53902 Bad Münstereifel (50.524430, 6.883106); um zum Startpunkt zurückzukehren, kann ab Effelsberg der Bus 828 bis zum Bahnhof nach … Seit der Inbetriebnahme im Jahre 1972 wurde kontinuierlich an der … Bis zum Startpunkt der Rundstrecke sind es 6 Fußminuten. Weitere … ... die direkt in Effelsberg enden, aber allesamt kürzer sind und weniger Höhenmeter aufweisen. L76 folgen bis Effelsberg. Radioteleskop Effelsberg 53902 Bad Münstereifel Deutschland. Das Radioteleskop Effelsberg ist ein Radioteleskop im Eifelteil Ahrgebirge.Es steht nahe Effelsberg im nordrhein-westfälischen Kreis Euskirchen (Deutschland).Die Apertur (Öffnungsweite) des von 1967 bis … Weltraum und existentielle … Freilichtbühne Schuld Hauptstraße 53520 Schuld Deutschland. 7,8km entfernt: Freilichtbühne Schuld. Die ganze Anfahrt ab Binzenbach und der Hochpunkt liegen aber in Rheinland-Pfalz. Die vierte Variante führt vom Radioteleskop …